0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

Magnumgel Schaben IGR 40g

32,96 

824,08  / kg

  • Schnelle Sofortwirkung zur Bekämpfung von Schaben & Kakerlaken
  • Zusätzliche Langzeitwirkung für eine schabenfreie Umgebung
  • Mit Entwicklungshemmer: die normale Entwicklung der Schaben wird gestört
  • Einfache Anwendung durch Kartusche mit Spritzdüse
  • Hohe Lockwirkung - unwiderstehlicher Köder für Schaben
  • Sehr sparsam im Verbrauch
  • Inhalt: 40g

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Sofort Überweisung
PayPal
Vorkasse

26 vorrätig

0,04

702020. 26 vorrätig 0.086 kg / .

Beschreibung

Magnum Scha­ben­gel IGR ist ein insek­ti­zi­d­es Gel zur siche­ren und geziel­ten Bekämp­fung von Scha­ben. Es ist für den pro­fes­sio­nel­len Gebrauch zuge­las­sen, das lokal ange­wen­det wer­den kann und ide­al für “sen­si­ble“ Berei­che ist. 

MAGNUMEL SCHABEN IGR ist bestimmt für die Anwen­dung in fol­gen­den Berei­chen: Öffent­li­che Gebäu­de, gewerb­lich genutz­te Gebäu­de, Lager­räu­me, Gas­tro­no­mie­be­trie­be (Hotels, Bars, Restau­rants, Küchen etc.), Lebens­mit­tel ver­ar­bei­ten­de Betrie­be, Kran­ken­häu­ser, Super­märk­te, Woh­nun­gen, Trans­port­fahr­zeu­ge, Züge, Flug­zeu­ge, Zoos etc

Vorteile für den Anwender:

  • Schnel­le Sofort­wir­kung durch neue Wirkstoffkombination 

  • Lang­zeit­wir­kung durch zusätz­li­chen Entwicklungshemmer

  • geziel­te Aus­brin­gung durch Kar­tu­sche mit Spritzdüse

  • hohe Lock­wir­kung durch spe­zi­el­le Lebensmittelkombination

  • sehr spar­sam

Wirkstoffe:

Imi­da­clo­prid 2,15 %, S‑Methopren 05%,

Wirkungsweise:

Der insek­ti­zi­de Wirk­stoff Imi­da­clo­prid gehört zur neue­ren Genera­ti­on von Neo­ni­ko­tino­iden, die sowohl Fraß- als auch Kon­takt­wir­kung haben. Der Wirk­stoff greift in das zen­tra­le Ner­ven­sys­tem der Scha­ben ein und bewirkt einen raschen und gründ­li­chen Bekämp­fungs­er­folg. Imi­da­clo­prid ist von den Scha­ben durch die neue Tech­no­lo­gie der “ver­steck­ten” Bei­mi­schung nicht wahr­nehm­bar. Der zusätz­li­che Wachs­tums­re­gu­la­tor S‑Methopren ver­hin­dert die Bil­dung von Oothe­ken, die nor­ma­le Ent­wick­lung von Lar­ven zu adul­ten Scha­ben und das Schlüp­fen einen Groß­teils der Nym­phen. Zusam­men mit der ver­stärkt appe­tit­an­re­gen­den und anlo­cken­den Wir­kung durch spe­zi­el­le Lebens­mit­tel­kom­bi­na­ti­on ist das Pro­dukt dadurch höchst wirk­sam und die Anwen­dungs­häu­fig­keit kann gesenkt wer­den. Hygro­sko­pisch — nimmt Feuch­tig­keit aus der Umge­bung auf und bleibt lan­ge frisch und attrak­tiv. Hohe Haft­kraft auf ver­ti­ka­len und hori­zon­ta­len Flä­chen. Mit Bitrex gegen ver­se­hent­li­che Aufnahme.

Dosierung:

Höchs­te insek­ti­zi­de Wirk­sam­keit gegen erwach­se­ne Tie­re und Nym­phen aller Scha­ben­ar­ten (z.B. Deut­sche, Ori­en­ta­li­sche sowie die Ame­ri­ka­ni­sche Scha­be). Bes­tens geeig­net für alle sen­si­blen Berei­che wie Haus­hal­te, Lebens­mit­tel­be­trie­be, Schu­len, Kran­ken­häu­ser etc. Deut­sche Scha­ben ca. 1 — 4 Gel­punk­te pro m². Ori­en­ta­li­sche und Ame­ri­ka­ni­sche Scha­ben 2 — 6 Gel­punk­te pro m². Die Gel­punk­te mit­tels Aus­press­kol­ben ausbringen. 

Bei star­kem Befall wird die dop­pel­te Dosis und die Kon­trol­le des behan­del­ten Bereichs nach einem Monat emp­foh­len. Köder so lan­ge aus­brin­gen, bis kein Befall mehr fest­ge­stellt wird.

Köder nie frei im Raum aus­brin­gen, son­dern in Rit­zen und Fugen am Boden­rand oder an Gegen­stän­den bzw. Gerä­ten ent­lang. Bei der Anwen­dung im Wohn­be­reich ist sicher­zu­stel­len, daß Kin­der und Haus­tie­re kei­nen Zugang zu den Köder­stel­len haben.

Sicherheitshinweise:

Gif­tig für Was­ser­or­ga­nis­men. Kann in Gewäs­sern län­ger­fris­tig schäd­li­che Wir­kun­gen haben. Darf nicht in die Hän­de von Kin­dern gelan­gen. Von Nah­rungs­mit­teln, Geträn­ken und Fut­ter­mit­teln fern­hal­ten. Berüh­rung mit den Augen und der Haut vermeiden.

Bei Unfall oder Unwohl­sein sofort Arzt hin­zu­zie­hen (wenn mög­lich Ver­pa­ckung oder Eti­kett vor­zei­gen). Die­ses Pro­dukt und sei­nen Behäl­ter der Pro­blem­ab­fall­ent­sor­ung zufüh­ren. Frei­set­zung in die Umwelt ver­mei­den. Beson­de­re Anwei­sun­gen ein­ho­len / Sicher­heits­da­ten­blatt zu Rate ziehen.

Hier fin­den Sie das Sicher­heits­da­ten­blatt

Hier fin­den Sie wei­te­re Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen

BAuA-Reg. Nr.: DE-0013198–18.

Bio­zid­pro­duk­te vor­sich­tig ver­wen­den. Vor Gebrauch stets Eti­kett und Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen lesen.

Bit­te beach­ten Sie, dass “Magnum­gel Scha­ben IGR” nur eine Zulas­sung in Deutsch­land hat. Ein Ver­sand nach Öster­reich oder in die Schweiz ist lei­der nicht möglich.