0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

PyriSec® Bio-Insektizid auf Basis von Kieselgur und Naturpyrethrum

ab 11,90 

59,50 16,34  / kg

Kieselgur mit Naturpyrethrum zur schnellen und dauerhaften Bekämpfung von Hygieneschädlingen wie z.B. Milben, Ameisen, Silberfischchen, Kellerasseln, Schaben und Staubläusen.

Lieferzeit: 1-2 Werktage

  Auswahl löschen

709299. Verfügbar / .

Beschreibung

Pyri­Sec® (ohne PBO) — Sofort- und Lang­zeit­bio­zid auf Basis von Kie­sel­gur und Naturpyrethrum

Wirkungsweise:

Pyri­Sec® wirkt durch das natür­li­che Pyrethrum einer­seits als Sofort-Kon­takt­gift mit kur­zer Wir­kungs­dau­er, ande­rer­seits sorgt die Diato­me­en­er­de (Kie­sel­gur) für einen aus­ge­spro­che­nen bio­phy­si­ka­li­schen Lang­zeit­ef­fekt. Neben der Roten Vogel­mil­be wirkt das Stäu­be­prä­pa­rat z.B. auch gegen Wes­pen, Flö­he, Tier­läu­se, Wan­zen, Feder­lin­ge, Hüh­ner­mil­ben, Haar­lin­ge, Amei­sen oder Kaker­la­ken. Pyri­Sec® wird ohne den Syn­er­gis­ten Pipe­ro­nyl­bu­toxid (PBO) her­ge­stellt und ent­spricht somit den Bestim­mun­gen der EG-Öko-Verordnung.

Diato­me­en­er­de besteht aus Abla­ge­run­gen der Scha­len ein­zelli­ger fos­si­ler Kie­sel­al­gen. Es han­delt es sich um amor­phes Sili­zi­um­di­oxid (SiO2), das eine stark  aus­trock­nen­de Wir­kung besitzt. Die Glie­der­füß­ler, die sich durch ihre Eigen­be­we­gung mit Pyri­Sec® ein­stäu­ben, gehen nach kur­zer Zeit durch Aus­trock­nung zugrun­de. Pyri­Sec® kann auch bei Stäm­men mit Resis­ten­zen gegen che­mi­sche Insek­ti­zi­de ein­ge­setzt wer­den. Eine Resis­tenz­bil­dung gegen den Sili­kat­staub kann auf­grund der bio-phy­si­ka­li­schen Wir­kungs­wei­se aus­ge­schlos­sen wer­den. Pyri­Sec® ist bei sach­ge­mä­ßer Anwen­dung unbe­denk­lich für Mensch und Tier.

Zusammensetzung:

  • 2% Natur­pyrethrum
  • 98% Diato­me­en­er­de

Anwendung:

Pyri­Sec® kann in Küchen, Kel­ler- und Wohn­räu­men sowie auf befes­tig­ten, tro­cke­nen Flä­chen in der Haus­um­ge­bung (Mau­er­rit­zen, Ter­ras­sen­fu­gen usw.) ein­ge­setzt wer­den. Schlupf­win­kel und Lauf­we­ge des Unge­zie­fers wer­den ein­ge­stäubt oder es wer­den Staub­bar­rie­ren gelegt.

Im Wohn­be­reich soll­te hin­ter Leis­ten, in Hohl­räu­me und sons­ti­ge schwer zugäng­li­che Stel­len gestäubt werden.

Bei Haus­tie­ren wie Hun­de, Kat­zen, Zier­vö­gel, Geflü­gel und Tau­ben sowie Rep­ti­li­en usw. wer­den die­se durch Behand­lung der Gehe­ge, Nist­an­la­gen, Sitz­stan­gen bzw. Schlaf- und Auf­ent­halts­plät­ze vor den Para­si­ten geschützt.

Der Staub­be­lag soll­te gut sicht­bar sein und bei Bedarf erneu­ert werden.

Die Aus­brin­gung von Pyri­Sec® erfolgt bei klei­nen Area­len mit­tels Stäu­be­fla­sche (1 Liter Volu­men), für grö­ße­re Flä­chen emp­fiehlt sich der Ein­satz von Stäu­be­ge­rä­ten. Geeig­ne­te Gerä­te fin­den Sie unter: www.agrinova.de

Lagerung und Haltbarkeit:

Das Pro­dukt ist bei tro­cke­ner, dunk­ler und küh­ler Lage­rung in der ver­schlos­se­nen Ori­gi­nal­ver­pa­ckung min­des­tens 2 Jah­re ab Her­stell­da­tum haltbar.
Ent­spricht den Bestim­mun­gen der EG-Öko-Ver­ord­nung (EG) 834 /2007.

Bio­zi­de sicher ver­wen­den. Vor Gebrauch stets Kenn­zeich­nung und Pro­dukt­in­for­ma­ti­on lesen!

BAuA-Reg. Nr.: N‑63367