0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

Biolock® Klebefalle — 30 Stück

7,90 

0,26  / Stück

  • Giftfreies und effektives Monitoring bei Schädlingsbefall
  • Wirksamkeitskontrolle der Bekämpfungsmaßnahmen
  • nicht bienengefährlich (B4) & nützlingsschonend
  • Ungefährlich für Mensch und Tier

Lieferzeit: 1-2 Werktage

186 vorrätig

30

101100. 186 vorrätig 0.26 kg / / .

Beschreibung

Ver­mu­ten Sie, dass Sie einen Schäd­lings­be­fall in Ihren Räu­men haben? Haben Sie klei­ne Fal­ter, Käfer oder Maden in der Küche, in Ihren Vor­rä­ten, im Klei­der­schrank oder an Ihren Bäu­men im Gar­ten ent­deckt? Dann benut­zen Sie unse­re gift­freie Bio­lock® Kle­be­fal­le, um die­sen Befall nach­zu­wei­sen! Die Schäd­lin­ge blei­ben auf der Kle­be­flä­che haf­ten und kön­nen bestimmt und aus­ge­zählt wer­den. Anschlie­ßend kön­nen Sie geeig­ne­te Maß­nah­men zur Bekämp­fung die­ser Schäd­lin­ge ergrei­fen. Zur Bekämp­fung der Schäd­lin­ge eig­net sich die Bio­lock® Kle­be­fal­le nicht.

Wich­tig ist dass Sie einen Ver­dacht haben müs­sen, um wel­chen Schäd­ling es sich han­delt. Denn die Bio­lock® Kle­be­fal­le wird — je nach Schäd­ling — opti­ma­ler­wei­se mit einem spe­zi­fi­schen Lock­stoff ver­se­hen (nicht im Ange­bot ent­hal­ten). Bei Schad­schmet­ter­lin­gen und krie­chen­den Insek­ten kom­men Fraß­lock­stof­fe oder Sexu­al­lock­stof­fe (Phe­ro­mo­ne) zum Ein­satz. Letz­te­res sind Lock­stof­fe, die von den weib­li­chen Insek­ten abge­ge­ben wer­den, um Paa­rungs­be­reit­schaft zu signa­li­sie­ren. Die Männ­chen fol­gen der Duft­spur des Phe­ro­mon-Dis­pen­sers und wer­den so in die Fal­le und auf den dort vor­han­de­nen Leim­bo­den gelockt.

Alter­na­tiv wird die Bio­lock® Kle­be­fal­le ohne Lock­stoff an den von dem ent­spre­chen­den Schäd­ling häu­fig fre­quen­tier­ten Stel­len plat­ziert. Wenn die Schäd­lin­ge über den Leim­bo­den lau­fen, blei­ben sie kleben.

Zur Befalls­über­wa­chung der Roten Vogel­mil­be wird die Kle­be­fal­le mög­lichst zwi­schen dem Wirt und poten­ti­el­len Ver­ste­cken aufgestellt.

Hier kön­nen Sie die Pro­dukt­in­for­ma­ti­on ansehen.

Vorteile der Klebefalle für den Anwender:

      • Früh­erken­nen eines Schädlingsbefalls

      • Fest­stel­lung der Befalls­stär­ke und der Befallsherde

      • Ermitt­lung des güns­tigs­ten Bekämpfungszeitpunktes

      • Wirk­sam­keits­kon­trol­le der Bekämpfungsmaßnahmen

      • Unter­stüt­zung hoher Hygienestandards

      • Unge­fähr­lich für Mensch und Tier

      • Nütz­lings­scho­nend, nicht bie­nen­ge­fähr­lich (B4)

      • Geruchs­los, daher kei­ne Geruchsbelästigung

Geeignete Lockstoffe für die Klebefalle:

Die Bio­lock® Kle­be­fal­le soll­te mit einem Lock­stoff für einen bestimm­ten Schäd­ling ergänzt wer­den. Die Lock­stof­fe sind hier im Ange­bot nicht ent­hal­ten und müs­sen sepa­rat erwor­ben wer­den. Wich­tig ist für Sie zu wis­sen, dass die­se Lock­stof­fe art­spe­zi­fisch sind. Das heißt, sie locken aus­schließ­lich bestimm­te Schäd­lin­ge an.

Sie kön­nen bei uns im Agrinova-Shop unter­schied­li­che Phe­ro­mon-Dis­pen­ser für fol­gen­de Schäd­lin­ge kaufen:

Über­sicht: Wel­cher Lock­stoff für wel­che Bio­lock® Falle? 

Phe­ro­mo­ne allein sind nicht aus­rei­chend wirk­sam für Bekämp­fungs­maß­nah­men. Wird ein Schäd­lings­be­fall fest­ge­stellt, muss die Bekämp­fung mit geeig­ne­ten Mit­teln durch­ge­führt wer­den. Ger­ne bera­ten wir Sie hier­zu aus­führ­lich — rufen Sie uns ein­fach unter 06359–9606136 an.

Anwendung der Klebefalle:

      • Nach Abzie­hen des Schutz­pa­pie­res einen für den Schäd­ling spe­zi­fi­schen Lock­stoff mit­tig auf dem Kle­be­bo­den anbrin­gen (Lock­stoff bit­te sepa­rat erwerben)

      • Den Fal­len­kör­per mit Hil­fe der Ver­schluss­la­sche an der Ober­sei­te ver­schlie­ßen. Dadurch wird ein Ver­stau­ben und Ver­kle­ben der Fal­le verhindert

      • Die Kle­be­fal­len auf und in Küchen­schrän­ken, Rega­len und ähn­li­chen, von Mot­ten bevor­zug­ten Auf­ent­halts­or­ten platzieren

      • Kle­be­fal­len schach­brett­ar­tig ver­tei­len: 1 Falle/10 m2 mit min­des­tens 2–3 Metern Abstand zur nächs­ten Falle

      • Die Kle­be­fal­len bei star­kem Befall alle zwei Tage, min­des­tens ein­mal in der Woche kon­trol­lie­ren und im Bedarfs­fall eine geziel­te Bekämp­fung durchführen

      • Lock­stoff und Kle­be­fal­le nach unge­fähr 4 Wochen auswechseln

Lagerung:

Die Bio­lock® Kle­be­fal­le bis zur Ver­wen­dung in der Ori­gi­nal­ver­pa­ckung kühl lagern.