0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

DIATOMIN Streugranulat Natürliches Einstreu-Granulat Kieselgur

ab 9,65 

1,93 1,64  / kg

  • Natürliches Einstreu-Granulat auf Kieselgurbasis
  • Bindet Feuchtigkeit mit hoher Saugfähigkeit
  • Optimierung des Stallklimas: absorbiert unangenehme Gerüche
  • In allen Tierställen und in jedem Stallbereich anwendbar
  • Gut kompostierbar, umweltfreundliches Naturprodukt
  • Lieferbar in 5kg oder 20kg

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Sofort Überweisung
PayPal
Vorkasse
  Auswahl löschen

709699. Verfügbar / / .

Beschreibung

Das Stall­kli­ma wirkt sich stark auf das Wohl­be­fin­den von Tie­ren aus. Eine hygie­nisch nicht ein­wand­freie und feuch­te Umge­bung in Tier­stäl­len führt zu Krank­hei­ten und Stress. Der Ein­satz von DIATOMIN®-Streugranulat als Ein­streu trägt wesent­lich zur Opti­mie­rung des Stall­kli­mas bei. Die Tie­re blei­ben sau­be­rer, gesün­der und füh­len sich wohl. NEU: DIATOMIN® Streu­gra­nu­lat ist gelis­tet in der Betriebs­mit­tel­lis­te für den öko­lo­gi­schen Land­bau in Deutschland.

Zusammensetzung:

DIATOMIN®-Streugranulat (Korn­grö­ße 1–6mm) besteht zu ca. 65% aus Kie­sel­gur (amor­phes Sili­zi­um­di­oxid) und einem Ton­an­teil von 35%.

Wirkungsweise:

Das Gra­nu­lat kann über 80% des Eigen­ge­wichts an Flüs­sig­keit auf­neh­men. Dadurch trock­net DIATOMIN®-Streugranulat tie­ri­sche Aus­schei­dun­gen inner­halb kur­zer Zeit aus, Stall­ober­flä­chen wer­den tro­cken gehal­ten. Zudem absor­biert das Pro­dukt Geruchs­stof­fe sowie Schad­ga­se (z.B. Ammo­ni­ak, Methan) aus der Raum­luft. Die­ses führt zur Reduk­ti­on der Geruchs­emis­sio­nen. DIATOMIN®-Streugranulat begüns­tigt das natür­li­che Scharr- und Pick­ver­hal­ten von Geflü­gel. Das Gra­nu­lat bleibt selbst in nas­sem Zustand rutsch­hem­mend und ver­klumpt nicht.

Anwendung:

Es wird gene­rell ange­ra­ten, das Gra­nu­lat mit ande­ren Ein­streu-Mate­ria­li­en (z.B. Stroh, Holz­spä­ne und DIATOMIN® VITAL) zu mischen. Es wird eine Auf­wand­men­ge von ca. 1–5 kg/m² emp­foh­len. Die­se rich­tet sich nach dem erwünsch­ten Anteil an DIATOMIN®-Streugranulat im Ver­hält­nis zur ver­wen­de­ten kon­ven­tio­nel­len Ein­streu. Die Ein­streu soll­te erneu­ert wer­den, wenn die Absorp­tion­fä­hig­keit erschöpft ist. Dies ist abhän­gig von der Tier­art, Auf­stal­lungs­dau­er und ‑dich­te. Die Ein­streu soll­te von Zeit zu Zeit auf­ge­lo­ckert werden.

DIATOMIN®-Streugranulat eig­net sich eben­falls her­vor­ra­gend als Trä­ger­ma­te­ri­al für Kat­zen­toi­let­ten etc.

Lagerung:

Das Pro­dukt ist bei tro­cke­ner Lage­rung unbe­grenzt halt­bar, es unter­liegt kei­nem che­mi­schen Wirk­stoff­ab­bau. Pro­dukt­res­te mit dem Haus­müll ent­sor­gen. Gerei­nig­te Ver­pa­ckung ört­li­chem Wert­stoff­kreis­lauf zufüh­ren. Da die Anwen­dungs­be­din­gun­gen nicht dem Ein­fluss des Her­stel­lers und Ver­trei­bers unter­lie­gen, wird nur für die gleich­blei­ben­de Qua­li­tät des Prä­pa­ra­tes gehaftet.

Einsatzbereiche:

  • Geflü­gel­hal­tung (Hüh­ner, Puten, Gän­se, Enten — Kot­kas­ten und Scharr­raum in Boden- und Freilandhaltung)
  • Vogel­hal­tung (Tau­ben, Ziervögel)
  • Zie­gen- und Schafställe
  • Schwei­ne­zuch­t/-mast (Mast­stall, Abfer­kel­stall, Fer­kel­auf­zucht, Deckzentrum)
  • Pfer­de­bo­xen
  • Rin­der­mast und Milch­vieh­hal­tung (Lie­ge­bo­xen, Lauf­stäl­le, Kälberställe)
  • auch als Ein­streu in der Katzentoilette

Vorteile für den Anwender auf einen Blick:

  • absor­biert Feuch­tig­keit: die Rutsch­ge­fahr wird reduziert
  • absor­biert unan­ge­neh­me Gerüche
  • gro­ßer Ein­satz­be­reich: in allen Tier­stäl­len und in jedem Stall­be­reich anwendbar
  • form­sta­bil: kein Quel­len oder Schrump­fen der Einstreu
  • unkom­pli­zier­te Ausbringung
  • gut kom­pos­tier­bar, kann auf dem Acker/Gartenland als Dün­ger aus­ge­bracht werden
  • umwelt­freund­li­ches Natur­pro­dukt, haut­freund­li­cher pH-Wert
  • gesund­heit­lich unbe­denk­lich für Mensch und Tier

 

  Sicher­heits­da­ten­blatt