0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

REDTOP® Wespenfalle 3 Liter (1 Falle + 1 Köder/Set)

14,50 

14,50  / Set

Einweg-Falle mit ungiftigem Köder zur effektiven Bekämpfung von Wespen

Lieferzeit: 1-2 Werktage

25 vorrätig

1

101704. 25 vorrätig 0.36 kg / / / .

Beschreibung

REDTOP® Wespen­falle 3 Liter — Erfol­gre­iche, ein­fache und umwelt­fre­undliche Bekämp­fung von Wespen ohne Gift

Wespen kön­nen einem die Freude am Aufen­thalt im Garten, auf der Ter­rasse oder dem Balkon kräftig ver­miesen. Gehen Sie zum san­ften und umwelt­fre­undlichen Gege­nan­griff über. Die REDTOP® Wespen­falle ist mit einem natür­lichen Lock­stoff-Köder aus­ges­tat­tet, welch­er eine unwider­stehliche Anziehungskraft auf lästige Wespen ausübt. In Wass­er aufgelöst, ver­strömt das Lock­mit­tel einen für Wespen hoch attrak­tiv­en Geruch. Ange­lock­te Wespen gelan­gen über ein spezielles Reusen- bzw. Trichter­sys­tem ins Fal­l­enin­nere und ertrinken in der Köder­flüs­sigkeit. Die Plagegeis­ter wer­den Sie kün­ftig kaum mehr belästigen.

Vorteile für den Anwender:

  • ein­fache Anwendung
  • äußerst wirk­sam
  • umwelt­fre­undlich — ohne Giftstoffe
  • Langzeitwirkung
  • für nüt­zliche Insek­ten wie Bienen oder Hum­meln unattraktiv
  • auch wiederver­wend­bar

Einsatzorte:

Die Fall­en kön­nen im Außen­bere­ich über­all dort aufge­hängt wer­den, wo sich Wespen bevorzugt aufhal­ten oder ihre Ein­flugschneisen haben:

  • im Garten
  • am Haus
  • am Stall
  • an Mist- und Komposthaufen
  • an Müll­be­häl­tern
  • an Ställen, Fut­ter­stellen und Tränken, Dungliegen

Anwendung:

  • roten Deck­el abheben und den Plas­tik­beu­tel entfalten
  • das Netz ent­fal­ten und in Trichter­form brin­gen (sich­er­stellen, dass das Loch an der Spitze offen ist)
  • die Flasche Köder­mit­tel in den Beu­tel geben und ca. 1 l lauwarmes Wass­er hinzugeben
  • den roten Deck­el auf­set­zen und ein­ras­ten lassen
  • die Falle sonnen­ex­poniert in Kopfhöhe aufhängen
  • nicht näher als 10–15 Meter Ent­fer­nung zum Haus anbringen
  • nicht näher als 5 Meter zu einem Müll­be­häl­ter, Kom­posthaufen oder Stall anbringen
  • wöchentlich etwas Wass­er nachfüllen
  • wenn die Falle mit Wespen gefüllt ist, den Fal­l­en­in­halt über den abnehm­baren Deck­el entleeren (danach ist die Falle wiederver­wend­bar) oder den Plas­tik­beu­tel auf­schlitzen und entleeren (nicht wiederverwendbar)
  • den Fal­l­en­in­halt als Dünger ver­wen­den oder auf dem Kom­post entsor­gen und mit Erde abdecken