0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

Neu

VIGOSOL Bio Bodenaktivator flüssig EM & Kräuter 3 L

23,90 

7,97  / l

  • Für alle Pflanzenarten geeignet – für Haus, Garten & Balkon
  • Einfache & schnelle Anwendung
  • Fördert das Bodenleben – der Boden wird wieder vital
  • Verbesserung der Bodenqualität – Ihre Pflanzen gedeihen prächtiger
  • Effektive Mikroorganismen (EM) - auch für Bokashi und Kompost geeignet
  • Für den umweltbewussten Pflanzenliebhaber & Profi-Landwirt geeignet
  • Unbedenklich für Menschen, Haus- & Gartentiere
  • 100 % biologisch, vegan & ohne Gentechnik
  • Bag-in-Box“-Verpackung – das spart Müll und schont die Umwelt
  • gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau
  • Nicht bienengefährlich (B4) & nützlingsschonend

Lieferzeit: 1-2 Werktage

3 vorrätig

Beschreibung

Pflan­zen brau­chen einen gesun­den und frucht­ba­ren Boden, um opti­mal zu gedei­hen. Gleich­zei­tig sind kräf­ti­ge Pflan­zen bes­ser gestärkt gegen Krank­hei­ten und Schäd­lings­be­fall. Da unse­re Böden oft aus­ge­zehrt sind, emp­feh­len wir Ihnen Vigo­Sol. För­dern Sie Ihren Boden mit die­sem effi­zi­en­ten Boden­ak­ti­va­tor. Sie erhal­ten schö­ne­re Pflan­zen und eine rei­che­re Ern­te. Zusätz­lich kön­nen Sie Ihre Pflan­zen direkt mit Vigo­Sol behan­deln und vor­beu­gend stär­ken. Auch per­fekt geeig­net als Kom­post­be­schleu­ni­ger und für Ihren Boka­shi.

 

Ihre Vorteile durch die Anwendung von VigoSol Bodenaktivator:

  • Akti­vie­rung des Bodens – Sie geben Ihrem Boden Frucht­bar­keit und Nähr­stof­fe zurück
  • Höhe­rer Nähr­stoff­ge­halt im Boden – mehr Nähr­stof­fe für Ihre Pflanzen
  • Ein­fa­che Boden- oder Blatt­be­hand­lungganz­jäh­ri­ge Anwen­dung möglich
  • Mehr „gute“ Bak­te­ri­en im Boden – ver­drängt „schlech­te“ Bak­te­ri­en, Schäd­lin­ge, Parasiten
  • Effi­zi­en­te­re Kom­pos­tie­rung von orga­ni­schem Mate­ri­al – erhal­ten Sie hoch­wer­ti­ge­ren Humus
  • „Bag-in-Box“-Verpackung – ein luft­dich­ter Ver­schluss sorgt für län­ge­re Haltbarkeit
  • Im prak­ti­schen 3 Liter Gebin­de — das ver­mei­det Müll und schont die Umwelt

 

So verwenden Sie VigoSol Bodenaktivator:

Bodenbehandlung:

Als Boden­ak­ti­va­tor und Boden­hilfs­stoff geben Sie 5–25 ml Vigo­Sol in 10 L Was­ser und ver­mi­schen Sie es gründ­lich. Fül­len Sie die Mischung in eine Gieß­kan­ne oder Sprüh­ge­rät und begie­ßen Sie die zu behan­deln­de Boden­flä­che. Kau­fen Sie hier von uns extra für Sie aus­ge­wähl­te Sprüh­ge­rä­te10 L sind aus­rei­chend für ca. 4 m² Flä­che (2 x 2 m).

Vigo­Sol kann in regel­mä­ßi­gen Abstän­den (wöchent­lich) aus­ge­bracht wer­den. Bei monat­li­cher Ver­wen­dung kann die Kon­zen­tra­ti­on auf 100 ml Vigo­Sol in 10 L Gieß­was­ser erhöht werden.

Die Aus­brin­gung soll­ten Sie mög­lichst bei bedeck­tem Him­mel, früh mor­gens oder spät abends auf feuch­tem Boden durch­füh­ren. Opti­mal ist, wenn Sie Vigo­Sol vor Regen bzw. der Bereg­nung oder mit dem Gieß­was­ser aus­brin­gen. So wird es effek­tiv in den Boden eingebracht.

Blattbehandlung:

Zur Behand­lung Ihrer Pflan­zen geben Sie 20 ml Vigo­Sol in 1 L Was­ser und geben Sie die­se Mischung in eine Sprüh­fla­sche oder ein Sprüh­ge­rätEine Aus­wahl an hoch­wer­ti­gen Sprüh­ge­rä­ten fin­den Sie hier.

Sprü­hen Sie die Blät­ter Ihrer Pflan­zen etwa 1 x die Woche gut ein. Hier­bei soll­ten Sie auf eine gleich­mä­ßi­ge Benet­zung der gesam­ten Blatt­flä­che (Ober- und Unter­sei­ten) ach­ten. Die Auf­wand­men­ge ist abhän­gig von der Grö­ße der zu behan­deln­den Pflanzen.

Damit das aus­ge­brach­te Mit­tel nicht wie­der von der Blatt­ober­flä­che abge­wa­schen wird, soll­ten Sie Vigo­Sol nicht vor Regen oder der Bereg­nung anwen­den. Wie auch bei der Boden­be­hand­lung soll­ten Sie die Anwen­dung mög­lichst bei bedeck­tem Him­mel, früh mor­gens oder spät abends durch­füh­ren. Bei direk­tem Son­nen­licht kön­nen die Was­ser­trop­fen als Sam­mel­lin­se wir­ken und Blatt­ver­bren­nun­gen hervorrufen.

Wann und wie oft kann ich VigoSol ausbringen?

Im Frei­land kann Vigo­Sol Ihren Pflan­zen ab den ers­ten war­men Früh­lings­tem­pe­ra­tu­ren bis spät in den Herbst fördern.

/Vigosol-Bodenaktivator_Jahreszeiten.png

In Gewächs­haus, Win­ter­gar­ten, Haus oder Woh­nung kön­nen Sie Vigo­Sol das gan­ze Jahr über ver­wen­den. Die Nut­zung von Vigo­Sol zur Kom­post­be­schleu­ni­gung und als Boka­shi-Fer­ment ist eben­falls ganz­jäh­rig möglich.

/Vigosol-Bokashi-Ferment_Jahreszeiten.png

Sie kön­nen Vigo­Sol über die gan­ze Sai­son benut­zen. Ihre Pflan­zen neh­men Vigo­Sol und des­sen Inhalts­stof­fe ent­we­der über die Blät­ter oder die Wur­zeln auf. Die bes­ten Erfol­ge erzie­len Sie in der Wachs­tums­pha­se von Pflanzen.

Im Früh­ling brau­chen Ihre Pflan­zen viel Kraft. Sie wol­len neue Blät­ter auf­bau­en, Blü­ten und Wur­zeln bil­den, sich recken und stre­cken. Im Som­mer kom­men die Früch­te, die Samen. Auch in die­ser Pha­se ist Vigo­Sol per­fekt geeig­net, um Ihren Pflan­zen zu lecke­rem Obst und Gemü­se zu ver­hel­fen. Kurz vor dem Win­ter müs­sen sich Ihre Pflan­zen für die kal­te Zeit wapp­nen und vie­le Vor­rä­te ein­la­gern. Vigo­Sol kann im Herbst auch bei die­sen Vor­be­rei­tun­gen hel­fen, damit Ihre Pflan­zen den Win­ter opti­mal ver­sorgt überdauern.

 

Für welche Pflanzen ist unser VigoSol Bodenaktivator geeignet?

Egal wel­chen Pflan­zen, Sträu­chern, Bäu­men Sie etwas Gutes tun wol­len — Vigo­Sol hilft jeder Pflan­ze auf natür­li­che Wei­se. Vigo­Sol för­dert das Boden­le­ben, unter­stützt Ihre Pflan­zen beim Wachs­tum und trägt zur Gesund­heit bei. Es ver­hilft Rho­do­den­dron, Rose, Magno­lie, Tul­pe, Hor­ten­sie oder Gins­ter zu präch­ti­gen Blü­ten. Ihr Rasen wird kräf­tig und satt-grün. Obst­bäu­me wie Apfel oder Pflau­me, Bee­ren wie Erd­bee­ren oder Him­bee­ren und Gemü­se wie Toma­ten oder Gur­ke bekom­men schmack­haf­te Früch­te. Ihre Hecken aus Kirsch­lor­beer, Buchs­baum, Eibe oder Hain­bu­che wer­den schön dicht und geben Ihnen einen per­fek­ten Sicht­schutz.

Wo kann ich VigoSol verwenden?

Alle Pflan­zen pro­fi­tie­ren von Vigo­Sol, und das nicht nur im Gar­ten und im Beet. Ihre Topf-Pflan­zen, Kübel-Pflan­zen oder Zim­mer-Pflan­zen im Haus, Hof und Win­ter­gar­ten, auf Ter­ras­se, Bal­kon und Hoch­beet wer­den eine Vigo­Sol-Kur eben­falls genie­ßen. Aber auch der pro­fes­sio­nel­le Anwen­der in der Land­wirt­schaft, im Gar­ten- und Land­schafts­bau, im Gemü­se- und Obst­bau kann mit Vigo­Sol gute Erfol­ge erzie­len. Stark stra­pa­zier­te Spor­tra­sen erhal­ten durch eine Rasen-Pfle­ge mit Vigo­Sol wie­der mehr Robustheit.

Wie erhalte ich VigoSol und wie lange ist es haltbar?

Sie erhal­ten Vigo­Sol in 3 Liter Bag-in-Box Beu­teln mit inte­grier­tem Zapf­hahn, die luft­dicht ent­leert wer­den kön­nen. Durch die Pro­dukt­ent­nah­me über den Zapf­hahn gelangt von außen kei­ne Luft an das Pro­dukt. Die Ver­kei­mung, Schim­mel­bil­dung und Oxi­da­ti­on von Vigo­Sol kann so ver­hin­dert wer­den. Dadurch gewähr­leis­ten wir eine län­ge­re Halt­bar­keit von min­des­tens 1 Jahr.

Ein wei­te­rer wich­ti­ger Vor­teil im Ver­gleich zu ande­ren Glas- oder Kunst­stoff-Fla­schen ist die gerin­ge­re Umwelt­be­las­tung von Bag-in-Box Ver­pa­ckun­gen. Sie kön­nen ener­gie­är­mer als ande­re Ver­pa­ckun­gen her­ge­stellt und trans­por­tiert wer­den. Durch die ein­fa­che Tren­nung von Umkar­ton und Kunst­stoff­beu­tel kön­nen Bag-in-Box Ver­pa­ckun­gen bes­ser recy­celt wer­den. Mit dem Kauf von Vigo­Sol kön­nen Sie somit gleich­zei­tig Ihren CO2-Fuß­ab­druck ver­rin­gern und unter­stüt­zen die Umwelt.

Vigo­Sol ist ein Natur­pro­dukt, des­halb kann es zu Trü­bun­gen oder Aus­fäl­lun­gen kom­men. Die­se sind nor­mal und bedeu­ten kei­nen Qua­li­täts­ver­lust oder Qualitätsmangel.

 

Für Pflanzenliebhaber, die es genau wissen wollen: hier erfahren Sie weitere Details

Vigo­Sol Boden­ak­ti­va­tor ist ein flüs­si­ges Fer­ment aus

  • natür­lich vor­kom­men­den, leben­den Milch­säu­re- und Pho­to­syn­the­se­bak­te­ri­en,
  • fer­ment­ak­ti­ven Pil­zen (Hefe),
  • dunk­ler Zucker­lö­sung (Melas­se) und
  • fer­men­tier­ten Pflan­zen­aus­zü­gen aus 20 ver­schie­de­nen Kräu­tern (Schaf­ga­be, Kamil­le, Bein­well, Brenn­nes­sel, Schach­tel­halm, u.v.a).

Man nennt dies auch EM Urlö­sung. Vigo­Sol ist ein­zig­ar­tig in sei­ner Zusam­men­set­zung. Wir sind davon über­zeugt, dass Vigo­Sol  in sei­ner Wir­kung ande­ren Pro­duk­ten mit effek­ti­ven Mikro­or­ga­nis­men (EM) über­le­gen ist.

Was bedeutet das und warum hilft es Ihren Pflanzen?

Fer­men­ta­ti­on ist die Umwand­lung orga­ni­scher Stof­fe mit der Hil­fe von leben­den Mikro­or­ga­nis­men oder durch Zusatz von Enzy­men. Sie ken­nen bestimmt den Begriff „Gärung“, ein Fer­men­ta­ti­ons­pro­zess unter Luft­aus­schluss (also ohne Sauer­stoff). Nur durch Fer­men­ta­ti­on kön­nen wir bei­spiels­wei­se lecke­ren Käse, Tee, Kakao oder alko­ho­li­sche Geträn­ke genie­ßen. Aber auch Bio­etha­nol oder Bio­gas wer­den durch Fer­men­ta­ti­on produziert.

In unse­rem Vigo­Sol nut­zen wir die beson­de­ren Eigen­schaf­ten der Fer­men­ta­ti­on mit­tels leben­der effek­ti­ver Mikro­or­ga­nis­men (Hefen und Bak­te­ri­en), um Ihnen ein bio­lo­gi­sches Pro­dukt zum Woh­le Ihrer Pflan­zen anbie­ten zu können.

So verbessert VigoSol die Nährstoffversorgung von Pflanzen

Vigo­Sol ent­hält über 20 ver­schie­de­ne Kräu­ter­ex­trak­te mit vie­len für Pflan­zen wich­ti­gen Nähr­stof­fen. Die­se Nähr­stof­fe sind die Grund­la­ge für ein gesun­des und kräf­ti­ges Pflan­zen­wachs­tum. Zudem die­nen die Pflan­zen­ex­trak­te und die Hefe den Boden­bak­te­ri­en als Lebensgrundlage.

Hefe besitzt vie­le wich­ti­ge Inhalts­stof­fe wie Mine­ral­stof­fe (Eisen, Zink, Magne­si­um, Kali­um), Vit­ami­ne und Eiwei­ße. In den Boden ein­ge­bracht dient Hefe den Boden­bak­te­ri­en als Nah­rungs­grund­la­ge. Dadurch sind sie bes­ser in der Lage, das orga­ni­sche Mate­ri­al des Bodens zu zer­set­zen. Die­ses zer­setz­te Mate­ri­al dient den Pflan­zen eben­falls als Nahrung.

Pho­to­syn­the­se-Bak­te­ri­en (oder pho­to­tro­phe bzw. pho­to­syn­the­ti­sche Bak­te­ri­en) sind natür­li­che Bewoh­ner feuch­ter Böden. Sie nut­zen die Son­nen­en­er­gie als Ener­gie­quel­le, um Sub­stan­zen aus orga­ni­schem Mate­ri­al her­zu­stel­len. Milch­säu­re pro­du­zie­ren­de Bak­te­ri­en ver­bes­sern eben­falls die Zer­set­zung von orga­ni­schem Mate­ri­al und somit die Ver­füg­bar­keit der Boden­nähr­stof­fe. Die­se Sub­stan­zen ent­hal­ten für Pflan­zen lebens­wich­ti­ge Ami­no­säu­ren, Nukle­in­säu­ren und bio­ak­ti­ve Sub­stan­zen. Sind vie­le effek­ti­ve Mikro­or­ga­nis­men (EM) im Boden vor­han­den, dann steigt der Gehalt an Nähr­stof­fen im Boden.

Sie sehen, Ihre Pflan­zen wer­den durch Vigo­Sol gleich mehr­fach ver­sorgt. Einer­seits direkt durch die Inhalts­stof­fe in Vigo­Sol, ande­rer­seits durch das bes­ser zer­setz­te orga­ni­sche Mate­ri­al im Boden.

So verbessert VigoSol den Boden

VigoSol Bodenaktivator bewirkt eine Zunahme von effektiven Mikroorganismen im Boden

Die in Vigo­Sol ent­hal­te­nen Milch­säu­re- und Pho­to­syn­the­se-Bak­te­ri­en sind nütz­li­che Boden­be­woh­ner. Sie wir­ken sich posi­tiv auf den Boden aus, ver­bes­sern die Eigen­schaf­ten des Bodens und geben ihm die Kraft und Frucht­bar­keit zurück. Wo effek­ti­ve Mikro­or­ga­nis­men (EM Bak­te­ri­en) im Boden vor­herr­schen, ist der Boden gesund.

Durch die Behand­lung des Bodens mit Vigo­Sol Boden­ak­ti­va­tor gelan­gen vie­le Bak­te­ri­en und Hefen mit posi­ti­ven Eigen­schaf­ten in den Boden. In Ver­bin­dung mit den fer­men­tier­ten Pflan­zen­ex­trak­ten kön­nen sich die­se effek­ti­ven Mikro­or­ga­nis­men im Boden ver­meh­ren und geben wich­ti­ge Stoff­wech­sel­pro­duk­te ab. Die­se wie­der­um die­nen wei­te­ren posi­ti­ven Mikro­or­ga­nis­men als Nah­rung, die sich bes­ser ver­meh­ren kön­nen. Die­se posi­ti­ve Ver­stär­kung macht sich Vigo­Sol als Boden­hilfs­stoff und Boden­ak­ti­va­tor zunut­ze, das Boden-Milieu wird geheilt.

Das Ergeb­nis ist, dass nach­tei­li­ge und schäd­li­che Fäul­nis- und Krank­heits­er­re­ger, (Schimmel-)Pilze, Algen sowie Para­si­ten durch die Domi­nanz an nütz­li­chen Mikro­or­ga­nis­men ver­drängt wer­den. Zudem bewirkt die von den Milch­säu­re­bak­te­ri­en her­ge­stell­te Milch­säu­re, dass sich die Lebens­be­din­gun­gen für schäd­li­che Kei­me im Boden ver­schlech­tern. Ihre Pflan­zen wer­den sel­te­ner von Krank­hei­ten und Schäd­lin­gen befal­len und blei­ben gesün­der.

In den Boden ein­ge­bracht sorgt die EM-Lösung in Vigo­Sol für eine schnel­le­re und effi­zi­en­te­re Zer­set­zung von orga­ni­schem Mate­ri­al. Vigo­Sol sorgt für eine Akti­vie­rung des Bodens, es ver­bes­sert die phy­si­ka­li­schen und che­mi­schen Eigen­schaf­ten des Bodens. Die Bak­te­ri­en schlie­ßen die im Boden vor­han­de­nen Nähr­stof­fe auf. Die­se lebens­wich­ti­gen Nähr­stof­fe sind somit für Pflan­zen und ande­re Boden­or­ga­nis­men bes­ser verfügbar.

VigoSol beschleunigt die Kompostierung von organischem Material

Die­ses Prin­zip der Fer­men­ta­ti­on kön­nen Sie auch für Ihren Kom­post­hau­fen und Bio­ab­fall aus­nut­zen. Beschleu­ni­gen und ver­bes­sern Sie die Zer­set­zung Ihres Kom­posts mit Vigo­Sol als Kom­postak­ti­va­tor. Es ent­ste­hen kei­ne patho­ge­nen Kei­me und stin­ken­de Fäul­nis­pro­zes­se. Mit die­ser Kom­pos­tier­hil­fe erhal­ten Sie idea­le Humus-Erde, der Ihren Pflan­zen vie­le wich­ti­ge Nähr­stof­fe liefert.

Aber auch im Boka­shi-Eimer sorgt Vigo­Sol für eine ver­bes­ser­te Fer­men­ta­ti­on Ihrer Küchen- und Bio­ab­fäl­le. Im Boka­shi (japa­nisch „fer­men­tier­tes Aller­lei“) Kom­pos­ter nut­zen Sie die anae­ro­be Gärung mit Hil­fe von effek­ti­ven Mikro­or­ga­nis­men aus, um hoch­wer­ti­gen Dün­ger her­zu­stel­len. Mit einem klei­nen, luft­dicht ver­schließ­ba­ren Boka­shi-Fer­men­ter ist das selbst in kleins­ten Räu­men im Haus­halt gut machbar.

Vigo­Sol Kom­post­be­schleu­ni­ger & Boka­shi Fer­ment kau­fen Sie hier.

In VigoSol sind Bakterien enthalten. Sind die Bakterien gefährlich für Mensch und Tier?

Kei­ne Sor­ge: Vigo­Sol ent­hält kei­ner­lei anste­cken­de oder krank machen­de Erre­ger. In Vigo­Sol sind aus­schließ­lich nütz­li­che Bak­te­ri­en und Hefen ent­hal­ten: Die­se Milch­säu­re- und Pho­to­syn­the­se-Bak­te­ri­en sind natür­li­che Bewoh­ner des Bodens und tra­gen zur Frucht­bar­keit des Bodens bei.

Vigo­Sol ist voll­kom­men unge­fähr­lich für Men­schen, Tie­re und Pflan­zen. Somit kön­nen sich alle unbe­sorgt im Gar­ten bewe­gen und tol­len: Sie und Ihre Kin­der, Haus­tie­re (Hund, Kat­ze, Kanin­chen, Vögel…), Nutz­tie­re (Pfer­de, Rin­der, Zie­gen, Scha­fe, Hüh­ner…) und auch die nütz­li­chen Tie­re im Gar­ten wie Bie­nen, Hum­meln, Mari­en­kä­fer, Igel & Co.

Haf­tungs­aus­schluss — Vigo­Sol kann man nicht trin­ken. Es ist nicht für den mensch­li­chen und tie­ri­schen Ver­zehr oder zur Anwen­dung an Mensch und Tier gedacht. Der Her­stel­ler haf­tet nicht für miss­bräuch­li­che Schäden.