0
0,00 
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

DIATOMIN® Stallanstrich

DIATOMIN® Stallanstrich

ab 9,00 

7,13 9,00  / kg

Innovatives Kieselgur-Kalk-Kasein-Anstrichmittel in Pulverform zur Anwendung in Tierstallungen

Lieferzeit: 1-2 Werktage

  Auswahl löschen
709998. Verfügbar Kategorie .

Beschreibung

DIATOMIN® Stallanstrich – Innovatives Kieselgur-Kalk-Kasein-Anstrichmittel in Pulverform zur Anwendung in Tierstallungen

Vorteile für den Anwender auf einen Blick:

  • Innovative und sich perfekt ergänzende Wirkstoffkombination: Weißkalkhydrat und amorphe Kieselgur

  • Auf Basis rein natürlicher Inhaltsstoffe
  • Desinfizierendes Anstrichmittel und lang anhaltend wirkendes Bio-Insektizid mit breitem Wirkungsspektrum

  • Weißkalkhydrat wirkt pilz-/schimmelhemmend und antibakteriell

  • Amorphe Kieselgur bekämpft zuverlässig sämtliche kriechenden Insekten und Spinnentiere

  • Es ist diffusionsoffen, dadurch feuchtigkeitsregulierend

  • Es absorbiert Feuchtigkeit: Lästlingen (Fliegen, Maden, Ektoparasiten etc.) wird die Lebensgrundlage genommen

  • Das Auftreten von Krankheiten wird reduziert

  • Ohne Konservierungsstoffe oder synthetische Bindemittel

DIATOMIN® Stallanstrich ist eine neuartige, verbesserte Kalk-Kaseinfarbe mit Kieselgur als besonderer Zusatz. Sie besteht aus Weisskalkhydrat (gelöschter Kalk – Calciumhydroxid: kein Löschen nötig!), Kieselgur/Diatomeenerde (Schalen von Kieselalgen aus amorphem Siliziumdioxid und Casein als natürliches Bindemittel. Der Anstrich enthält keine Konservierungsstoffe oder synthetischen Bindemittel.

DIATOMIN® Stallanstrich wird zum Anstreichen unterschiedlichster Oberflächen in Tierstallungen eingesetzt (z.B. Wände, Decken, aber auch Sitzstangen, Kotkästen und -bretter, Schlupftüren etc.). Die ausgesuchten Inhaltsstoffe bewirken eine Eindämmung von Schädlingen/Lästlingen und eine Verbesserung des Stallklimas, was sich letztendlich positiv auf das Wohl Ihrer Tiere auswirkt.

Weißkalkhydrat wirkt durch seine hohe Alkalität (pH >12) antibakteriell und schimmelhemmend. Zudem ist der Anstrich diffusionsoffen und reguliert die Feuchtigkeit im Stall. Die Tierstallungen werden somit durch den Flächenanstrich vor Schimmelbefall bewahrt, Krankheiten werden eingedämmt.

Kieselgur hat ein breites Wirkungsspektrum und kann gegen alle Arten kriechender Schadinsekten und Spinnentiere eingesetzt werden. Neben der Roten Vogelmilbe wirkt Kieselgur z.B. auch gegen Flöhe, Tierläuse, Wanzen, Federlinge, Hühnermilben, Haarlinge, Ameisen oder Kakerlaken. Nach Abtrocknung des Anstrichs auf den Oberflächen bleibt ein Staubbelag vorhanden. Bei Kontakt der Insekten mit dem Staub findet eine Anlagerung vor allem in den Gelenkspalten der kriechenden Arthropoden statt. Die Silikatpartikel zerstören die verdunstungshemmende Wachsoberfläche und wirken stark schmirgelnd und adsorbierend. Durch feine Verletzungen der Wachsschicht kann die Körperflüssigkeit austreten und die Arthropoden sterben binnen kurzem durch Austrocknung ab. Aufgrund der bio-physikalischen Wirkungsweise und der raschen Reduktion des Vermehrungspotentials kann die Entstehung von Resistenzen ausgeschlossen werden. Bereits resistente Stämme lassen sich ohne Einschränkungen wirksam bekämpfen.

Für eine optimale Stallhygiene empfehlen wir, DIATOMIN® Stallanstrich zusammen mit weiteren Kieselgurpräparaten aus unserer Produktpalette anzuwenden (z.B. Agrinova Milbenfrei, Agrinova Milbenfrei Flüssig, PyriSec, DIATOMIN® Vital, DIATOMIN® Pyrethrum, DIATOMIN® Streugranulat)

Inhaltsstoffe:

  • Amorphe Kieselgur (Diatomeenerde)

  • Weißkalkhydrat

  • natürliches Casein

Anwendung:

Zur Anfertigung einer streichfähigen Paste die erforderliche Menge DIATOMIN® Stallanstrich mit der 2-fachen Menge Wasser klumpenfrei vermischen und mind. 2 Stunden zum Einsumpfen ruhen lassen. Diese Paste kann, nach nochmaligem Durchrühren, direkt als Anstrich genutzt, oder auf die spritzfertige Flüssigformulierung mit Wasser 1:1 verdünnt werden. 

Diese Verdünnung mit einem geeigneten druckluftbetriebenen Sprühgerät feintropfig auf die zu behandelnden Flächen spritzen oder sprühen (ca. 150 ml/m²; 1kg sind ausreichend für etwa 40 m², 3kg sind ausreichend für etwa 120 m²). Ideale Flächen sind mineralische Untergründe (Kalk-/Kalk-Zement-/Lehmputze), jedoch ist es auch für Holzuntergründe geeignet. Eine optimale Carbonatisierung wird bei Temperaturen von 5-25 °C erreicht. Den Untergrund vor dem Anstreichen mit Wasser befeuchten. In angerührtem Zustand ist der Kalkanstrich nur begrenzt (5-7 Tage) haltbar, da er keine Konservierungsstoffe enthält. Daher bitte den Anstrich nur entsprechend der benötigten Aufwandmenge ansetzen.

Einsatzbereiche:

  • Geflügelhaltung (Hühner, Puten, Gänse, Enten – Kotkasten und Scharrraum in Boden- und Freilandhaltung)

  • Vogelhaltung (Tauben, Ziervögel)

  • Ziegen- und Schafställe

  • Schweinezucht/-mast (Maststall, Abferkelstall, Ferkelaufzucht, Deckzentrum)

  • Pferdeboxen

  • Rindermast und Milchviehhaltung (Liegeboxen, Laufställe, Kälberställe)

Lagerung:

Produkt im wiederverschlossenen Originalgebinde kühl und trocken lagern. DIATOMIN®Stallanstrich ist unter den angegebenen Lagerbedingungen mindestens 24 Monate haltbar. Da die Anwendungsbedingungen nicht dem Einfluss des Herstellers und Vertreibers unterliegen, wird nur für die gleichbleibende Qualität des Präparates gehaftet.

Sicherheitshinweise:

Das Produkt kann bei unsachgemäßer Handhabung Hautreizungen und schwere Augenschäden verursachen. Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise auf dem Etikett und im Sicherheitsdatenblatt.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

BAuA-Reg.-Nr.: N-67381

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „DIATOMIN® Stallanstrich“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

All search results